Drucken Zurück

Baustelleninformationen

Am 01. Juli 2011 um 11:30

Anliegerinformation 07 / 2011 Nr. 1

Abschnitt Züricher Straße bis Neuwieder Straße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit Fortschritt der Baumaßnahmen werden neue Verkehrsführungen eingerichtet. Darüber möchten wie Sie informieren.

Ab Donnerstag, den 7. Juli 2011, wird die Einbahnstraßen- Regelung in der
St.- Gotthard- Straße aufgehoben. Das bedeutet, dass Sie dann wieder von der Osterholzer Heerstraße in Richtung Züricher Straße/ Centrum fahren können. Auch von der Neuwieder Straße aus können Sie dann wieder nach rechts abbiegen.

Die Buslinie 25 Richtung Züricher Straße fährt ab dem 7. Juli auch wieder über die
Otto- Brenner- Allee und St.- Gotthard- Straße in Richtung Centrum und bedient die Haltestellen Tenever, Tenever- Zentrum, Neuwieder und Engadiner Straße.

Die Asphaltierungsarbeiten von Züricher Straße bis Neuwieder Straße sind nun abgeschlossen und bis Ende der Sommerferien werden auch die Geh- und Radwege in diesem Bereich komplett fertig gestellt werden.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die unten genannte Info- Nummer.

Für Ihr Verständnis und für Ihr Entgegenkommen bedanken wir uns im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anliegerinfo BA 1 – Verkehrsführung nach Fertigstellung Asphalt (klick mich)

Am 29. Juni 2011 um 10:10

Anliegerinformation 06 / 2011

Abschnitt Kreuzung Thalenhorststraße bis Nußhorn

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach der Erstellung der Bordanlagen für die neuen Geh- und Radwege und die Parkstreifen in der Hans- Bredow- Straße von Kreuzung Thalenhorststraße bis Nußhorn (stadtauswärts) möchten wir Sie nun über den nächsten Arbeitsschritt informieren.

In der Zeit von Freitag, dem 1. Juli 2011 18:00 Uhr, bis Montag, dem 4. Juli 5:00 Uhr, wird die neue Fahrbahn im momentan abgesperrten Baufeld asphaltiert. Während dieses Zeitraums können die Grundstücke nur fußläufig erreicht werden. Wir bitten Sie, ihre Lieferverkehre dementsprechend zu koordinieren. Ab dem 4. Juli können Sie Ihre Grundstücke dann über die neu hergestellte Trasse anfahren.

Unsere Großbaustelle ist für Sie leider mit Unannehmlichkeiten verbunden. Wir sind nach besten Kräften bemüht, die Dauer und das Maß der Beeinträchtigung auf ein Minimum zu beschränken. Wir würden uns freuen, wenn wir wie bisher auf Ihre Kooperation zählen dürfen.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die unten genannte Info- Nummer.

Für Ihr Verständnis und für Ihr Entgegenkommen bedanken wir uns im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 2 – Straßenbauarbeiten Thalenhorstkreuzung bis Nushorn (klick mich)

Am 18. Mai 2011 um 11:34

Anliegerinformation 05 / 2011 Nr. 2

Straßenbauarbeiten in den Seitenstraßenbereichen der Otto-Brenner-Allee

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Baumaßnahme schreitet voran. Es werden neue Baufelder und Verkehrsführungen eingerichtet. Darüber möchten wir Sie informieren.

Straßenbauarbeiten in den Seitenstraßenbereichen der Otto-Brenner-Allee:

Am 26.05.2011 und 27.05.2011, jeweilig von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr werden die Straßenmündungsbereiche „Pirmasenser Straße / Otto-Brenner-Allee“ und „Wormser Str. / Otto-Benner-Allee“ zeitlich begrenzt gesperrt. Diese Sperrungen sind durch den Asphalteinbau unumgänglich.

Nach unseren Erfahrungswerten gehen wir von ca. 3-4 Stunden, je nach Witterungsverhältnissen, aus. Wir sind bemüht diese auf ein Minimum zu reduzieren.

Für eventuelle Rettungsfahrzeuge wird natürlich immer eine Erreichbarkeit ermöglicht. Sollten Sie an diesen Tagen Lieferverkehre erwarten sprechen sie uns an (Tel. siehe unten).   

Ab dem 01.07.2011 wird dann die Verkehrsführung auf die neue Fahrbahn geführt und die halbseitige Einengung in den Seitenstraßen aufgehoben.

Weitere unvermeidbare Zwangssituationen werden wir vor Ort direkt mit den betroffenen Anwohnern klären.

Wir danken Ihnen für Ihre Entgegenkommen und Verständnis im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 1.2 – Straßenbauarbeiten im Bereich der Otto-Brenner-Allee (klick mich)

Am 18. Mai 2011 um 11:29

Anliegerinformation 05 / 2011 Nr. 1

Straßenbauarbeiten in der St. Gotthard Straße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Baumaßnahme schreitet voran. Es werden neue Baufelder und Verkehrsführungen eingerichtet. Darüber möchten wir Sie informieren.

Straßenbauarbeiten in der St. Gotthard Str.:

Im Abschnitt „Walliser Str.“ bis „Brienzer Str.“ wird ab dem 21.05.2011 die Verkehrsführung geändert. Das Baufeld wird dann auf der stadtauswärtigen Seite  der St. Gotthard Str. liegen (Richtung Otto-Brenner-Allee). Daher muss die Zermatter Str. für die Dauer der Arbeiten im Bereich der St. Gotthard Str. für den PKW-Verkehr gesperrt werden.

Die Verkehrsführung in der Zermatter Str. wird dahingehend geändert, dass die Erreichbarkeit von der Davoser Str.  gegeben ist.  

Ab dem 21.05.2011 wird die Brienzer Str. wieder von beiden Seiten erreichbar sein.

Ab Anfang Juli wird die Einspurigkeit im Bereich der St. Gotthard Str. wieder aufgehoben. Es muss zwar noch mit punktuellen Einschränkungen gerechnet werden, diese beziehen sich aber meist auf die Geh- und Radweg.

Die Erreichbarkeit der Anlieger bleibt unangetastet. Unvermeidbare Zwangssituationen werden wir vor Ort direkt mit den betroffenen Anwohnern klären.

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 1.1 – Straßenbauarbeiten in der St. Gotthard Straße (klick mich)

Am 02. Mai 2011 um 10:25

Anliegerinformation 04 / 2011

Straßenbauarbeiten in den Straßenmündungsbereich der Brienzer Straße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Baumaßnahme geht wieder voran. Es werden Verkehrsführungen eingerichtet. Darüber möchten wir Sie informieren:

Straßenbauarbeiten in den Straßenmündungsbereich der Brienzer Straße:

Die Zufahrt der St. Gotthard Str. in die Brienzer Str. wird ab dem 26.04.2011 für vier Tage gesperrt. Die Erreichbarkeit ist dann nur noch über die Walliser Str. möglich. Diese Sperrung wird voraussichtlich bis zum 29.04.2011 eingerichtet bleiben.

Ab dem 26.04 2011 wird die Fahrbahn in der St. Gotthard Str. von der provisorischen Spur auf die neue Betonfahrspur geführt. Durch den baulich vorhandenen Höhenversatz von alter Fahrbahn zur neuen Gleisplatte muss dieser Bereich provisorisch angepasst werden. Dieses wird umgehend nach Erstellung der neuen Verkehrsführung getan.

Nach dem 29.04.2011 ist die Brienzer Str. von der St. Gotthard Str. wieder erreichbar.

Weitere unvermeidbare Zwangssituationen werden wir vor Ort direkt mit den betroffenen Anwohnern klären.

Wir danken Ihnen für Ihre Entgegenkommen und Verständnis im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 1.1 – Straßenmündungsbereich Brienzer Straße (klick mich)

Am 24. März 2011 um 10:25

Anliegerinformation 03 / 2011 Nr. 2

Abschnitt Osterholzer Heerstraße bis Nußhorn

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach der Erstellung der Provisorien vor dem Weser-Park wird ab Mitte der nächsten Woche der Verkehr in diesem Bereich auf die neu erstellten Flächen geführt, um das Arbeiten für die Baufirmen zu ermöglichen.

Zwischen der Osterholzer Heerstraße und der Werner-Steenken-Straße werden ab der nächsten Woche die Betonbalken für die Straßenbahnschienen betoniert.

Grundsätzlich bleibt es bei den jetzigen Fahrbeziehungen. Es wird weiterhin generell zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung geben. Lediglich in den Einmündungsbereichen kann es zeitweise zu Einschränkungen kommen.

Die Baustelle wird ab der nächsten Woche in den Bereich ab Kreuzung Thalenhorststraße bis Ausbauende Nußhorn verlängert. Hier werden ebenfalls die Lichtmasten umgesetzt und der Mittelstreifen als Provisorium hergestellt. Dazu wird jeweils die Fahrbahn am Mittelstreifen komplett gesperrt. Die Fahrbahn auf der rechten Seite bleibt davon unberührt.

Unsere Großbaustelle ist für Sie leider mit Unannehmlichkeiten verbunden. Wir sind nach besten Kräften bemüht, die Dauer und das Maß der Beeinträchtigung auf ein Minimum zu beschränken. Wir würden uns freuen, wenn wir wie bisher auf Ihre Kooperation zählen dürfen.

Für Ihr Verständnis und für Ihr Entgegenkommen bedanken wir uns im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 2 – Hans-Bredow-Straße Nr. 02 (klick mich)

Am 24. März 2011 um 10:01

Anliegerinformation 03 / 2011 Nr. 1

Änderung der Erreichbarkeit Neuwieder Straße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aus baufortschrittlichen Gründen, wird es für 4 Tage zu Änderungen der Erreichbarkeit der Neuwieder Str. kommen. Darüber möchten wir Sie informieren:

Asphaltierarbeiten in den Straßenbereichen der Neuwieder Str:

Ab dem 25.03.2011 ab 6:00 Uhr wird die Straßen „Neuwieder Str.“ nicht mehr aus der Otto-Brenner-Allee anfahrbar sein. Die Zufahrt ist dann nur noch aus der St. Gotthard Str. (stadtauswärts kommend) möglich. Für eventuelle Rettungsfahrzeuge wird natürlich immer vor Ort eine Erreichbarkeit ermöglicht.

Dieser Zustand hält bis Dienstag den 29.03.2011 um ca. 11:00 Uhr an. In diesem Zeitraum von 4 1/2 Tagen wird die Einspurigkeit auf ca. 100 m ausgedehnt, um die Asphaltierungsarbeiten wechselseitig vorzunehmen.

Danach wird die Erreichbarkeit aus der Richtung Otto-Brenner-Allee  wieder, wie im jetzigen Zustand, gegeben sein.

Weitere unvermeidbare Zwangssituationen werden wir vor Ort direkt mit den betroffenen Anwohnern klären.

Wir danken Ihnen für Ihr Entgegenkommen und Verständnis im Voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 1.1 – Neuwieder Straße (klick mich)

Am 23. Februar 2011 um 17:45

Anliegerinformation 02 / 2011

Abschnitt Otto-Brenner-Allee

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Baumaßnahme geht wieder voran. Es werden Verkehrsführungen eingerichtet. Darüber möchten wir Sie informieren:

Straßenbauarbeiten in den Seitenstraßenbereichen der Otto-Brenner-Allee:

Ab dem 02.03.2011 im Zeitraum von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr werden die Straßenmündungsbereiche „Kreuznacher Straße/Otto-Brenner-Allee“ und „Dürkheimer Str./Otto-Benner-Allee“ zeitlich begrenzt gesperrt. Diese Sperrungen sind durch den Asphalteinbau unumgänglich. Wir sind bemüht diese auf ein Minimum zu reduzieren. Nach unseren Erfahrungswerten gehen wir von ca. 3 Stunden aus. Für eventuelle Rettungsfahrzeuge wird natürlich immer eine Erreichbarkeit ermöglicht. Sollten Sie an diesen Tagen Lieferverkehre erwarten sprechen sie uns an (Tel. siehe unten).   

Die Zufahrt der Straßenmündung „Ludwigshafener Str./Otto-Brenner-Allee“ “ werden wir ab dem 03.03.2011 für die Herstellung der Straße sperren müssen. Die Zufahrt ist dann nur noch über die Koblenzer Str. möglich. Diese Sperrung wird nur am 03.03.2011 für ein paar Stunden eingerichtet bleiben.

Ebenfalls am 03.03.2011 werden wir dann die Straßenmündung  Koblenzer Str./Otto-Brenner-Allee sperren. Auch hier wird dann die Straße im Mündungsbereich neu hergestellt. Die Zufahrt der Koblenzer Str. ist dann über die wieder geöffnete Ludwigshafener Str. möglich. Auch dieser Zustand wird nur für ein paar Stunden eingerichtet werden. Danach ist die Zugängigkeit wieder gegeben.

Weitere unvermeidbare Zwangssituationen werden wir vor Ort direkt mit den betroffenen Anwohnern klären.

Wir danken Ihnen für Ihre Entgegenkommen und Verständnis im Voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 1.2 – Otto-Brenner-Allee Nr. 01 (klick mich)

Am 11. Februar 2011 um 09:34

Anliegerinformation 01 / 2011

Abschnitt Osterholzer Heerstraße bis Nußhorn

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir können Ihnen mitteilen, dass die Hauptbauarbeiten zur Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 ab dem 21. April 2011 im Bereich zwischen der Osterholzer Heerstraße und der Thalenhorststraße beginnen werden.

Es ist vorgesehen, dass in der Regel zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung aufrechterhalten werden. Um eine reibungslose Verkehrsführung während der gesamten Bauzeit ermöglichen zu können, müssen als Erstes im Bereich vor dem Weserpark zusätzliche Flächen asphaltiert werden. Der vorhandene Mittelstreifen und Teile des Parkstreifens auf der östlichen Seite von der Thalenhorststraße bis zum Anschluß an den schon ausgebauten Bereich bei „Max Bahr“ werden als zusätzliche Fahrbahnen hergerichtet.

Für die Dauer von 2 Wochen kann es daher an einigen Tagen stundenweise zu einer einspurigen Verkehrsführung je Fahrtrichtung kommen. Sobald die zusätzlichen Fahrbahnen geschaffen sind, stehen Ihnen wieder die beiden Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung. Der Verkehr wird ab Anfang März komplett auf der östlichen Seite geführt, während die Bauarbeiten auf der westlichen Seite (Seite Weserpark) durchgeführt werden. Diese Bauphase wird bis in den Mai andauern. Größere Veränderungen an der dann eingerichteten  Verkehrsführung sind in dem Baustellenbereich nicht vorgesehen.

Unsere Großbaustelle ist für Sie leider mit Unannehmlichkeiten verbunden. Wir sind nach besten Kräften bemüht, die Dauer und das Maß der Beeinträchtigung auf ein Minimum zu beschränken. Wir würden uns freuen, wenn wir wie bisher auf Ihre Kooperation zählen können.

Für Ihr Verständnis und Ihr Entgegenkommen bedanken wir uns im Voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen –

Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo BA 2 – Hans-Bredow-Straße Nr. 01 (klick mich)

Am 09. September 2010 um 13:58

Anliegerinformation September 2010

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Baumaßnahme schreitet voran. Gerne möchten wir Sie darüber informieren, dass nun neue Verkehrsführungen hergestellt werden.

Straßenbauarbeiten an den Einmündungsbereichen der

Nebenstraßen zur Otto-Brenner-Allee:

Die Einmündung „Ludwigshafener Straße/Otto-Brenner-Allee“ wird ab dem 13.09.2010 für die Herstellung der Straße gesperrt. Als Umleitung hierzu ist die Zufahrt über die Koblenzer Str. nach wie vor möglich, siehe hierzu Rückseite der Anlage. Diese Sperrung wird bis zum 20.09.2010 eingerichtet bleiben.

Im Anschluss, ab dem 20.09.2010 bis 27.09.2010 wird die Einmündung „Koblenzer Straße/Otto-Brenner-Allee“ gesperrt. Auch hier wird die Anbindung zur Otto-Brenner-Allee neu hergestellt. Die Erreichbarkeit der Koblenzer Str. wird dann über die neu hergestellte Ludwigshafener Straße möglich sein, siehe hierzu Rückseite der Anlage.

Ab dem 20.09.2010 bis 27.09.2010 werden zudem die Einmündungsbereiche „Kreuznacher Straße/Otto-Brenner-Allee“ und „Dürkheimer Straße/Otto-Benner-Allee“ neu hergestellt. Hierzu wird jeweils eine Fahrspur gesperrt. Die Fahrbeziehungen werden durch Gegenverkehrsreglung immer aufrecht gehalten. Wir bitten jedoch auf Grund der räumlichen Enge um eine entsprechend rücksichtsvolle Fahrweise.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Arbeiten schnellstmöglich durchzuführen, so dass wir derzeit davon ausgehen, dass ab dem 27.09.2010 alle Seitenstraßen wieder komplett zugänglich sein werden.

Die Erreichbarkeit der Anlieger bleibt unangetastet. Unvermeidbare Zwangssituationen werden wir vor Ort direkt mit den betroffenen Anwohnern klären.

Wir danken Ihnen bereits im Voraus für Ihr Entgegenkommen und Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Consult Team Bremen – Gesellschaft für Verkehrsplanung und Bau mbH

Anlage: Anliegerinfo Tenever-Zentrum

Träger

News als RSS-Feed abonnieren

Letzte News

Am 04. Juni 2012 um 11:48
Straßenbahn raubt Anwohnern den Schlaf

Am 01. März 2012 um 11:41
Frühjahrs-Journal 2012

Am 11. September 2011 um 14:00
Neues Bus-Konzept für Osterholz

Am 12. Mai 2011 um 10:10
Linie 1 rollt über Rasen

Am 04. Mai 2010 um 10:22
Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 nach Mahndorf begonnen

Letzte Visualisierungen

  •  
    weserpark_big weserpark2_big werner-steenken_big
  •