Drucken Zurück

Antrag auf Planfeststellung

Am 28. Juni 2007 um 09:55

Unterzeichnung der Genehmigungsplanung für die Planfeststellung

 

Am 28.06.2007 wurde die Genehmigungsplanung für die Planfeststellung zur Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 nach Mahndorf durch die Bremer Straßenbahn AG und dem Betrieb gewerblicher Art als Vorhabenträger unterzeichnet und der Antrag auf Planfeststellung gem. § 28 Abs. 1 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) in Verbindung mit der Genehmigung nach § 60 Verordnung über den Bau und Betrieb der Straßenbahn (BOStrab) gestellt.

 

Nach 1½ -jähriger intensiver Planungsphase konnte im Frühjahr 2007 der Entwurf der Straßen- und Straßenbahnanlagen sowie die darauf aufbauenden Fachgutachten für die Umweltauswirkungen abgeschlossen werden.

 

Die rd. 5,0 km lange Verlängerungsstrecke der Linie 1 von der Züricher Straße bis zum Bf Mahndorf wurde in drei Bauabschnitte

 

1. Bauabschnitt: Züricher Straße bis Tenever-Zentrum (Koblenzer Straße)

 

2. Bauabschnitt: Tenever-Zentrum bis Nusshorn (Ausbauende Hans-Bredow-Straße)

 

3. Bauabschnitt: Nusshorn bis Bf Mahndorf

in das Planfeststellungsverfahren gegeben.

 

Die ersten Schritte im Planfeststellungsverfahren werden voraussichtl. nach den Sommerferien mit der Veröffentlichung der Auslegung im September 2007 beginnen.

 

Die Planfeststellungsunterlagen können dann ca. 4 Wochen lang in den Ortsämtern Osterholz und Hemelingen, sowie auf dieser Internetseite in Augenschein genommen werden. Die Lagepläne zur Verlängerung der Linie 1 können bereits jetzt auf dieser Seite unter dem Titel: Die Planung besichtigt werden.



« zurück zur Übersicht

Träger

News als RSS-Feed abonnieren

Letzte News

Am 04. Juni 2012 um 11:48
Straßenbahn raubt Anwohnern den Schlaf

Am 01. März 2012 um 11:41
Frühjahrs-Journal 2012

Am 11. September 2011 um 14:00
Neues Bus-Konzept für Osterholz

Am 12. Mai 2011 um 10:10
Linie 1 rollt über Rasen

Am 04. Mai 2010 um 10:22
Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 nach Mahndorf begonnen